Deutsche Hilfsgemeinschaft e.V.

 

 

Vorsitzender Herr Uwe Gutwasser, bei der Überreichung der
"Medaille für treue Arbeit im Dienste des Volkes" durch den Ersten Bürgermeister Ole von Beust

Artikel Mitarbeiterzeitschrift RWE Aktion "Companius 2010"

 

Artikel aus den Hamburger Wochenblättern vom Dezember 2014

 

Artikel in den Genossenschafts Monatszeitschriften Ausgabe 4 Quartal 2014

 

 

 

Frau Ines Molkentin (DHG) bei der Übergabe von Kleidung an das Hamburger Winternot-Programm.

 

Artikel aus dem Wochenblatt vom 29.04.2015

 

Zeitschrift von Pflegen und Wohnen 2016

Auszug aus dem Stiftungsführer 2016

Artikel im Magazine der Pflegen & Wohnen Hamburg

Artikel im Magazine der Pflegen & Wohnen Alsterberg

Sparda-Bank Hamburg eG unterstützt mit 22.500 Euro

Hamburg, 18. Dezember 2017. Vier sozial engagierte Einrichtungen freuten sich heute über die Förderung und Unterstützung ihrer Arbeit durch die Sparda-Bank Hamburg eG. Im Bezirksamt Hamburg-Mitte überreichte Filialleiter Andreas Broocks im Beisein des Bezirksamtsleiters Falko Droßmann vier Spendenschecks über insgesamt 22.500 Euro.

Einen Spendenscheck über 6.000 Euro konnten die Vertreter der Deutsche Hilfsgemeinschaft e.V., Marco Bruns und Michael Pasing, entgegen nehmen. Die Deutsche Hilfsgemeinschaft bietet in Zusammenarbeit mit der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration, Ferienreisen für Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen oder bedürftigen Familien an. Die Spende unterstützt bei der Finanzierung der Ferienreisen 2018.

"Wir freuen uns, Projekte und Institutionen in unserer Region fördern und unterstützen zu können. Alle Vereine sowie die handelnden Personen übernehmen Verantwortung und unterstützen damit die Bürgerinnen und Bürger im Bezirk“, so Andreas Broocks. Die Mittel stammen aus dem Gewinnsparverein der Bank und unterstreichen die Aussage: Gemeinsam sind wir mehr als eine Bank.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Freie und Hansestadt Hamburg
Bezirksamt Hamburg-Mitte
Klosterwall 8, 20095 Hamburg
 
 
Scheckübergabe durch den Geschäftsführer Herrn Marco Korb an Timo Hildenbrand, der Pädagogischen Leitung der DHG .
 
09.05.2018
 
Die DHG bedankt sich ganz herzlich bei VONIMMO GmbH und dem Geschäftsführer Herrn Marco Korb für die großzügige Sammelspende für unsere sozialen Tätigkeiten. 
 

 
26.07.18
Von Mensch zu Mensch.
 


 

August 2018 - Piratenfahrt der Gruppen Puan Klent -

Schon im vierten Jahr großzügig gefördert mit jeweils € 1000 durch die Reimund C. Reich Stiftung für zusätzliche Erlebnis- und Bewegungsangebote für Kinder und Jugendliche aus finanzschwachen Familien. Neben der Piratenfahrt konnten in den Jahren 2017 - 2020 durch die regelmäßigen Spenden der Reimund C. Reich Stiftung bspw. auch Besuche im Trampolin-/ Jumphouse für viele Dutzend Kinder und Jugendliche ermöglicht werden.  

Hartfelder und Haspa in Bramfeld unterstützen Ferienfreizeit für Kinder

Die Deutsche Hilfsgemeinschaft e.V. bietet, in Zusammenarbeit mit der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration, Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche in den Hamburger Schulferien an. Mitreisen können in Hamburg wohnende Kinder und Jugendliche im Alter von 8-15 Jahre zu einem Reisepreis von € 50,-, sofern bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschritten werden.

„Meiko Wilde ist einer der ehrenamtlichen Gruppenbetreuer und nahm vor einigen Tagen Kontakt zu mir auf, nach dem wir den Verein bereits im vergangenen Jahr unterstützt hatten und uns war klar, dass wir auch in diesem Jahr dieses tolle Projekt wieder unterstützen wollen“ so Thomas Alves (Haspa-Filialleiter am Bramfelder Dorfplatz).

Aufgrund der guten Kontakte in Bramfeld nahm Thomas Alves Kontakt zu Spielzeug Hartfelder auf, die ebenfalls sofort Unterstützung zusagten. So konnte Herrn Wilde, der in diesem Jahr mit seiner Reisegruppe und 24 Kindern nach Peenemünde reist, am 16.Juli T-Shirts und Tragebeutel von der Haspa sowie Freizeitspielzeug von Hartfelder für seine Ferienfreizeit von Thomas Alves (Haspa) und Sabrina Neumann (Filialleiterin Hartfelder in Bramfeld) entgegen nehmen.

Artikel aus Alstertal Lokal.

__________________________________________________________________________________________________________

DHG-Ehrenamtlicher belegt tollen 4. Platz bei "ERGO MitarbeiterInnen-Engagementwettbewerb" und gewinnt Preisgeld für Kinder- und Jugendreisen

Der langjährige ehrenamtliche Betreuer der "Deutsche Hilfsgemeinschaft e.V." Christian Matzke stellte 2020 im Rahmen des Mitarbeiter-Engagementwettbewerbs von ERGO die DHG e.V. und ihre regelmäßigen Projekte/ Hilfsangebote (z. B. die zweiwöchigen Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche aus finanzschwachen Familien) vor.
Und dank der vielen Stimmen von ERGO Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern konnte er auf diese Weise stolze €1.000 für zukünftige DHG-Kinder-und Jugendfreizeiten gewinnen.
Die DHG bedankt sich – vor allem im Namen der davon geförderten Kinder und Jugendlichen – von Herzen bei Christian Matzke, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von ERGO, die für die DHG abgestimmt haben, und bei ERGO selbst für die Auslobung eines solchen Wettbewerbs für den sozialen Zweck.

 Oktober 2020


nach oben